Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Anästhesieformen

Einleitung

Lokalanästhesie

Vollnarkose

Überwachung

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Verschiedene Anästhesieformen und deren Überwachungsmethoden in der Kleintiermedizin

Praktisch jeder Hund wird in seinem Leben einmal narkotisiert, Hündinnen beispielsweise, wenn sie kastriert werden sollen. Was den Hund bei einer Narkose erwartet und welches die neusten Erkenntnisse in diesem medizinischen Fachbereich sind, lesen Sie in diesem Beitrag.

Unter Anästhesie versteht man die Unterdrückung des Nervensystems, sodass schmerzhafte Prozesse nicht mehr wahrgenommen werden. Man unterscheidet das zentrale Nervensystem, welches aus Gehirn und Rückenmark besteht von den eigentlichen Nerven, die so genannten peripheren Nerven. Die peripheren Nerven, sind mit dem zentralen Nervensystem über Schaltstellen verbunden. Schmerzen werden zum Beispiel an der Hand wahrgenommen, und die Schmerzempfindung über die peripheren Nerven dem Rückenmark und dem Gehirn weitergeleitet. Narkosemittel können ihre Wirkung an verschiedenen Stellen des Nervensystems entfalten. Entweder wird die Weiterleitung von Schmerzimpulsen unterbunden, oder es wird die Wahrnehmung der Schmerzen im Gehirn ausgeschaltet oder verändert. Die Dauer der Schmerzunempfindlichkeit ist je nach gewähltem Anästhetikum unterschiedlich.
Die meisten chirurgischen Massnahmen werden in der Kleintiermedizin unter Anästhesie durchgeführt. Im Gegensatz zur Humanmedizin wird zudem auch bei einigen diagnostischen Eingriffen und klinischen Untersuchungen anästhesiert. Diagnostische Eingriffe wie Spiegelungen des Magen-Darmtraktes oder einige Röntgenaufnahmen, sind Beispiele dafür, welche bei Hunden und Katzen nicht am wachen Tier durchgeführt werden können, da die Tiere während der Untersuchung ruhig liegen bleiben müssen.

Man kann generell zwei Typen der Anästhesie unterscheiden:

Dieser Artikel ist erschienen im Hundemagazin
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorin:
Dr. med. vet., Dipl. ECVS, Christine Wacker
Tierärztliches Überweisungszentrum
Haupstrasse 21
4456 Tenniken
www.tuez.ch