Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Anatomie des Hundes

Allgemeines

Knochen

Gelenk

Skelett

Verdauung

Atmung

Herz

Harnorgane

Geschlechtsorgane

Auge / Ohr

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Die Anatomie des Hundes

Teil 1: Der Bewegungsapparat

Der Bewegungsapparat jedes Wesens dient der Stabilität seines Körpers und bildet die Voraussetzung für spontane Bewegungen. Dabei unterscheidet man den passiven Teil des Bewegungsapparates, bestehend aus Skelett, Gelenken und Bändern und den aktiven Teil, das Muskelsystem.

 

Teil 2: Die inneren Organe

Die Art und Funktion der Organe im Körper ist sehr vielfältig, es würde den Rahmen dieses Artikels bei weitem sprengen, wollte man alle besprechen. Das Ziel ist vielmehr, jene Organe vorzustellen, die leider bei Hund und Katze immer wieder zu Problemen führen.

Dieser Artikel ist erschienen im Schweizer Hundemagazin Ausgaben 1/2002 und 2/2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorin:
Dr. med. vet. Cornelia Z'berg