Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Demodikose

Allgemeines

Die Milbe

Schema

Ansteckung

Krankheitsbild

Diagnose

Behandlung

Vorbeuge

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Die Demodex-Milbe

vorherige Seite

Die Milbe Demodex canis gehört zu den normalen Hautbewohnern, die auch bei gesunden Hunden in kleiner Menge in der Haut und im Gehörgang vorkommen können. Sie ist mikroskopisch klein, lebt und vermehrt sich vor allem in den Haarbälgen oder Haarfollikeln und hat einen Lebenszyklus (vom Ei bis zur erwachsenen Milbe) von ungefähr 30 Tagen. Unter dem Mikroskop sieht diese Milbe länglich aus. Sie lebt von Haarzellen, Plasma und Blut. In der Aussenwelt ist sie nur für kurze Zeit überlebensfähig.

Bild eine der Erscheinungsformen der Demodikose Abbildung 1:
Eine der verschiedenen Erscheinungsformen der Demodikose.
Bild Demodikose bei einem Dalmatiner Abbildung 2:
Haarverlust und Rötung durch Demodex bei einem Dalmatiner.

nächste Seite

Dieser Artikel ist erschienen im Schweizer Hundemagazin 4/2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorin:
Dr. med. vet. Silvia Rüfenacht
Interdisziplinäre Dermatologie Einheit, Departement für Klinische Veterinärmedizin
Universität Bern, 3012 Bern