Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Demodikose

Allgemeines

Die Milbe

Schema

Ansteckung

Krankheitsbild

Diagnose

Behandlung

Vorbeuge

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Gibt es eine Prophylaxe gegen die Demodikose?

vorherige Seite

Da nicht alle befallenen Hunde eine Behandlung brauchen, ist eine medikamentelle Vorbeugung sicher nicht empfehlenswert. Aber befallene Hunde, bei denen eine familiäre Häufung der Krankheit auftritt, sollen aus der Zucht genommen werden. Um die erbliche Immunschwäche gegen Demodex aus der Rasse zu eliminieren, müssten nicht nur die betroffenen Hunde, sondern auch ihre Geschwister und Elterntiere aus der Zucht genommen werden.

  Bild generalisierte Demodikose mit zusätzlicher bakterieller Hautinfektion und starkem Juckreiz Abbildung 8:
Generalisierte Demodikose mit zusätzlicher bakterieller Hautinfektion und starkem Juckreiz.

 

Dieser Artikel ist erschienen im Schweizer Hundemagazin 4/2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorin:
Dr. med. vet. Silvia Rüfenacht
Interdisziplinäre Dermatologie Einheit, Departement für Klinische Veterinärmedizin
Universität Bern, 3012 Bern