Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Harnsteine

Einleitung

Klassifikation

Zusammensetzung

Entstehung

Ursachen

Folgen

Was kan man tun?

Krankheiten, die Harnsteine vortäuschen können

Behandlung

Schlusswort

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Harnsteine beim Hund

Einleitung

Als Harnsteine-Urolithen werden alle Konkremente (feste Masse, die durch Ausfällen vorher gelöster Stoffe entsteht) genannt, die innerhalb des Harntraktes entstehen. Die Entstehung solcher Steine ist ein multifaktorielles Problem. Neben den direkten Folgen für das betroffene Tier (z. B. Reiz, Schmerzen) kann das Auftreten der Steine auch einiges über die Stoffwechselsituation, Ernährungsbedingungen und den Gesundheitsstatus des Patienten aussagen.

Dieser Artikel ist erschienen im Hundemagazin
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autor:
Dr. med. vet. Kamil Tomsa
Diplomate European College of Veterinary Internal Medicine
Kleintierklinik Rigiplatz
Hünenbergerstrasse 4/6
6330 Cham