Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Hundeimpfungen

Einleitung

Kurzer Beschrieb der einzelnen Krankheiten

Parvovirose

Leptospirose

Zwingerhusten

Tollwut

"Zeckenimpfung"

Impfschemen heute und in Zukunft

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Altes und Neues zu den Hundeimpfungen

Über Hundeimpfungen hat man nie ausgelernt. Einerseits vermehrt sich unser Wissen über die verschiedenen Krankheitserreger ständig. Andererseits können sich diese im Laufe der Zeit verändern oder es können neue Krankheiten entstehen. In den letzten Jahren sind in der Schweiz bezüglich Hundeimpfungen einige Änderungen aufgetreten. Dazu zählen die Abschaffung des Impfobligatoriums für Tollwut, die Zulassung von Lebendimpfstoffen gegen die Parvovirose, das Angebot neuer Impfstoffe auf dem Markt gegen den Zwingerhusten und gegen die Borreliose, und schliesslich das erneute Aufflammen der Leptospirose. In diesem Artikel wird auf die Parvovirose-, Leptospirose- und Zwingerhustenimpfung die Abschaffung des Impfobligatoriums gegen die Tollwut, den neuen Impfstoff gegen die Borreliose und die zur Zeit gängigen Impfschemen eingegangen.

Dieser Artikel ist erschienen in den Hundemagazinen 3/2001 und 4/2001
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorin:
Dr. med. vet. ECVIM D. Gonin Jmaa
Centre Vétérinaire/Tierärztezentrum Agy
Route des Grives 8, 1763 Granges-Paccot