Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Kryptorchismus

Allgemeines

Descensus testis / Formen / Bedeutung

Verhalten / Auftreten

Diagnose / was nun?

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Kryptorchismus beim Hund

Der Fachausdruck „Kryptorchismus“ beschreibt das Fehlen eines oder beider Hoden im Hodensack (lat. Skrotum). Irgendwo auf dem Weg zwischen den Nieren bis in den Hodensack wurde der Hoden-Abstieg (lat. Descensus testis) gestört. Kryptorchismus ist wichtig aus züchterischer, aber auch aus gesundheitlicher Sicht. Nicht zu letzt gibt es viele Hundehalter, die die Hoden als ein wichtiges Zeichen der Männlichkeit beim Hund betrachten.

Dieser Artikel ist erschienen im Hundemagazin 5/2006
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autor:
Dr. med. vet. Kamil Tomsa
Diplomate European College of Veterinary Internal Medicine
Kleintierklinik Rigiplatz
Hünenbergerstrasse 4/6
6330 Cham