Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Neospora caninum

Einleitung

Lebenszyklus

Die Krankheit

Diagnose

Therapie

Verantwortung Züchter

Was ist beim Kauf eines Hundes zu beachten

Der Hund und das Rindvieh

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Neospora caninum - ein Schreckgespenst?

Nur wenigen Parasiten ist bis anhin die Ehre zuteil geworden, dass man ihnen Beiträge in Zeitungen und Fernsehen gewidmet hat. Einer davon ist Neospora caninum, der inzwischen sogar zum Auslöser von Gerichtsfällen wurde. Das Thema Hundekot auf der Weide. Es gab bereits viele Debatten zwischen Hundehaltern und Landwirten über diese Problematik und um eben diesen Erreger. In manchen wüsten Szenarien wurden Drohungen gesprochen, die sogar darin gipfelten, dass Hunde samt Halter von den Weiden vertrieben wurden. Wie so oft, wenn Themen emotional aufgeheizt diskutiert werden, vermischen sich Dichtung und Wahrheit. Werfen wir daher einen möglichst neutralen Blick auf einen interessanten Parasiten.

Dieser Artikel ist erschienen im Hundemagazin
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autor:
Dr. med. vet. Heinz Sager FVH / Ph.D.
Institut für Parasitologie
Universität Bern
Postfach
CH-3001 Bern
Tel: +41 31 631 24 75
Fax: +41 31 631 26 22