Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Hundeohr und Krankheiten

Einleitung

Anatomie

Krankheiten Hundeohrs

Gehörgang (Teil 1)

Gehörgang (Teil 2)

Ohrmuschel

Mittelohr

Innenohr

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Der Hund sein Ohr und dessen Krankheiten

Der Eindruck eines Hundegesichtes wird massgeblich durch seine Ohren geprägt. Es gibt kaum eine Art, deren Rassen so viele unterschiedliche Ohrformen aufweisen. Die Ohrform wurde (leider) auch über Jahrzehnte chirurgisch verändert, um einer Rasse ein bestimmtes Bild zu verleihen. Dobermänner mit Hängeohren galten als weniger "aggressiv" denn solche mit verstümmelten Ohren, was beschönigend "kupiert" genannt wurde.

Dieser Artikel ist erschienen im Hundemagazinen 5/2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autor:
Andreas H. Hasler,
Dr.med.vet., Diplomate American & European College of Veterinary Internal Medicine
Tierärztliches Überweisungszentrum
Hauptstrasse 21
CH-4456 Tenniken
www.tuez.ch