Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Zecken

Einleitung

Was sind Zecken?

Entwicklung einer Zecke

Zeckensaison gilt nicht für alle

Als Krankheitsüberträger

Zecken entfernen und vorbeugen

Auswahlseite Katzen

Kontakt

Suche

Was sind Zecken?

vorherige Seite

Zecken gehören nicht zu den Insekten, wie dies manchmal fälschlicherweise behauptet wird, sondern zu den sogenannten "Spinnentieren". Wir unterscheiden dabei zwei grosse Familien, die "Lederzecken", welche vor allem in den Tropen verbreitet sind und bei uns eher selten gefunden werden, und die "Schildzecken". Letztere haben ihren Namen wegen der typischen, schildartigen Verhärtung auf dem Rücken erhalten. Zu den Schildzecken gehört auch die in der Schweiz am meisten verbreitete Art Ixodes ricinus, besser bekannt als "Holzbock".

  Bild Holzbock Abbildung 1:
Ein "hungriges" Holzbock-Weibchen. Deutlich erkennbar ist der dunkelbraune Schild, welcher knapp die Hälfte des Zeckenrückens abdeckt. Bei Männchen deckt der Schild den ganzen Rücken ab.

zum Vergrössern hier klicken (12,3 KB)

nächste Seite

Dieser Artikel ist erschienen im Hundemagazin 3/2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autor:
Dr. Heinz Sager
Institut für Parasitologie, Universität Bern