Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Auswahlseite Katzen

Tumor- erkrankungen

Allgemeines

Begriffe

Was ist ...

Diagnose

Operation

Chemotherapie

Strahlentherapie

Gutartige Tumore

Bösartige Tumore

Bemerkungen

Kontakt

Suche

Tumorerkrankungen der Katze

Von 100'000 Katzen erkranken durchschnittlich 156 an Tumoren. Die höhere Lebenserwartung von Katzen führt dazu, dass in Zukunft Tumorerkrankungen eine zunehmende Bedeutung haben werden. Diagnose und Therapiemöglichkeiten für Tumoren sind in der Humanmedizin weit fortgeschritten. Katzenbesitzer sind aufgeklärt und fragen daher nach ähnlicher Betreuung für ihre Tiere. Zum Glück ist in vielen Fällen eine Therapie auch möglich.

 

Gutartige Tumore

Bösartige Tumore

Dieser Artikel ist erschienen im "Katzen Magazin" Nr. 2 und 3 / 2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorinen:
Dr. med. vet. Cécile Rohrer Kaiser1,2, Dipl. ACVIM und ECVIM (Innere Medizin)
Prof. Dr. med. vet. Barbara Kaser-Hotz1, Dipl. ACVR und ECVDI
1 Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Zürich, Abteilung für Bildgebende Diagnostik und Radio-Onkologie
2 Kleintier-Klinik Rhenus, 8247 Flurlingen