Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Auswahlseite Katzen

Tumor- erkrankungen

Allgemeines

Begriffe

Was ist ...

Diagnose

Operation

Chemotherapie

Strahlentherapie

Gutartige Tumore

Bösartige Tumore

Bemerkungen

Kontakt

Suche

Tumorerkrankungen der Katze

Einige Begriffe

Vorherige Seite

Tumor Geschwulst, örtlich umschriebene Zunahme des Gewebevolumens
Neoplasie Enthemmtes autonomes und irreversibles Überschusswachstum von Gewebe
Krebs Bösartiger Tumor
Polyp Geschwulst, die sich aus Schleimhaut aufbaut
Metastase "Absiedlung" von Tumorzellen an anderer Stelle im Organismus durch Verschleppung aus dem primären Tumor
Chemotherapie Spezifische Hemmung von Tumorzellen im Organismus mittels Medikamenten
Prognose Voraussicht auf den Krankheitsverlauf, Heilungsaussicht
Rezidiv Rückfall, Wiederauftreten des Tumors nach vorausgegangener Behandlung

Nächste Seite

Dieser Artikel ist erschienen im "Katzen Magazin" Nr. 2 und 3 / 2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorinen:
Dr. med. vet. Cécile Rohrer Kaiser1,2, Dipl. ACVIM und ECVIM (Innere Medizin)
Prof. Dr. med. vet. Barbara Kaser-Hotz1, Dipl. ACVR und ECVDI
1 Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Zürich, Abteilung für Bildgebende Diagnostik und Radio-Onkologie
2 Kleintier-Klinik Rhenus, 8247 Flurlingen