Home

Allgemeines

Auswahlseite Hunde

Auswahlseite Katzen

Tumor- erkrankungen

Allgemeines

Begriffe

Was ist ...

Diagnose

Operation

Chemotherapie

Strahlentherapie

Gutartige Tumore

Bösartige Tumore

Bemerkungen

Kontakt

Suche

Tumorerkrankungen der Katze

Was ist ein Tumor?

Vorherige Seite

Das Wort Tumor stammt aus dem lateinischen und heisst wörtlich übersetzt Geschwulst, also eine örtlich umschriebene Zunahme des Gewebevolumens. Die Anschwellung kann auch durch eine Entzündung bedingt sein. Im engeren Sinne wird mit Tumor ein enthemmtes autonomes und irreversibles Überschusswachstum von körpereigenem Gewebe bezeichnet, das häufig mit Verlust von spezifischen Zell- und Gewebefunktionen verbunden ist (Neoplasie).
Man unterscheidet gutartige und bösartige Tumoren. Bösartig bedeutet, dass der Tumor lokal invasiv ist, d. h. ins umliegende Gewebe eindringt und/oder Metastasen bildet (d. h. Verschleppung und "Absiedlung" von Tumorzellen an anderer Stelle im Organismus). Krebs ist eine allgemeine Bezeichnung für bösartige Tumoren.

 

Ziel der Tumortherapie

Das Ziel der Tumortherapie in der Veterinärmedizin ist es, das Leben des Patienten zu verlängern mit besonderer Beachtung einer guten Lebensqualität. Es ist die Aufgabe des Tierarztes, den Besitzer so über die Krankheit seiner Katze zu informieren, dass dieser dann kompetent entscheiden kann, wie weit er mit den diagnostischen Untersuchungen oder Therapiemöglichkeiten gehen möchte. Der gesamte Patient mit seiner Umgebung und seiner Lebensweise muss berücksichtigt werden. Insbesondere muss man verschiedene Punkte diskutieren, wenn es darum geht zu entscheiden, ob die Katze behandelt werden soll oder nicht:

Nächste Seite

Dieser Artikel ist erschienen im "Katzen Magazin" Nr. 2 und 3 / 2002
Verlangen Sie eine Probenummer unter Tel. 044 / 835 77 35

Autorinen:
Dr. med. vet. Cécile Rohrer Kaiser1,2, Dipl. ACVIM und ECVIM (Innere Medizin)
Prof. Dr. med. vet. Barbara Kaser-Hotz1, Dipl. ACVR und ECVDI
1 Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Zürich, Abteilung für Bildgebende Diagnostik und Radio-Onkologie
2 Kleintier-Klinik Rhenus, 8247 Flurlingen